Stellenangebote

Stellenangebot des
Diakonischen Werkes Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.

Das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V. ist Träger von verschiedenen Kindertagesstätten, Beratungsstellen und Projekten vornehmlich im Berliner Südwesten. In unseren Kindertagesstätten setzen wir das Berliner Bildungsprogramm für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern praktisch um. Dabei orientieren sich unsere Angebote an den Alltagserfahrungen und Lebenslagen der Kinder und ihrer Familien.

Zur Verstärkung suchen wir für unsere Kita zur Heimat in Zehlendorf, in der 70 Kinder betreut und gefördert werden, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Wirtschaftskraft

für 10 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2021 befristet. Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus ist beabsichtigt.
Ihre Arbeitszeiten wären idealerweise von Montag bis Freitag von 11-13 Uhr. Andere Arbeitszeitmodelle können ggf. vereinbart werden.

In unseren Kindertagesstätten erwartet Sie:

  • Ein abwechslungsreicher und gut ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Tariflich orientierte Bezahlung (TV-EKBO)
  • Betriebliche Altersvorsorge

Ihre Aufgaben sind:

  • Wäsche (Handtücher, Bettenbezüge etc.)
  • Kleine Reinigungsarbeiten
  • Essensverteilung und Abwasch (nur im Falle der Krankheitsvertretung)
  • Eventuell kleine Unterstützungsarbeiten in der Küche (nur bei Bedarf)

Sie bringen mit:

  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Humor
  • Freude an einem Arbeitsplatz in einem lebendigen Haus

Die Vorlage eines aktuellen Erweiterten Führungszeugnisses (max. drei Monate alt) ist Voraussetzung für die Einstellung.

Bitte beachten Sie, dass Sie aufgrund des ab 01.03.2020 geltenden Masernschutzgesetzes auch Ihre vollständige Masernschutzimpfung bzw. Ihre Immunität nachweisen müssen.

Näheres zu unserer Kita finden Sie hier.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Tatjana Krischel unter 0176-43412888. Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder per Post oder per E-Mail an:

Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.
Hindenburgdamm 101b
12203 Berlin
E-Mail: geschaeftsstelle@dwstz.de

Stellenanzeige (PDF)



Stellenangebot des
Diakonischen Werkes Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.

Das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V. ist Träger von verschiedenen Kindertagesstätten, Beratungsstellen und Projekten vornehmlich im Berliner Südwesten. In unseren Kindertagesstätten setzen wir das Berliner Bildungsprogramm für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern praktisch um. Dabei orientieren sich unsere Angebote an den Alltagserfahrungen und Lebenslagen der Kinder und ihrer Familien.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Kita zur Heimat in Zehlendorf, in der 70 Kinder betreut und gefördert werden, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Staatlich anerkannte Erzieher*in für den Bereich Krippe

für 29,55 Wochenstunden (75% RAZ) mit der Möglichkeit der Aufstockung.
Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus ist beabsichtigt.

In unserer Kindertagesstätte erwartet Sie:

  • Ein abwechslungsreicher und gut ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Raum für eigene Ideen und Projekte
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit
  • Unterstützung beim Berufseinstieg durch ein erfahrenes Team
  • Tariflich orientierte Bezahlung (TV-EKBO)
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. und 31.12. als arbeitsfreie Tage plus sog. "Kind frei"-Tage
  • Betriebliche Altersvorsorge

Ihre Aufgaben sind:

  • Pädagogische Betreuung und Bildung der uns anvertrauten Kinder
  • Planung und Durchführung von pädagogischen Angeboten
  • Umsetzung und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung unseres offenen Konzeptes unter Berücksichtigung des Berliner Bildungsprogramms
  • Beobachtung und Dokumentation der Bildungsprozesse und der sprachlichen Entwicklung
  • Führen von Entwicklungsgesprächen
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Verbindliche Einhaltung unseres Kinderschutzkonzeptes

Sie bringen mit:

  • Staatliche Anerkennung als Erzieher*in
  • Fundierte Kenntnis des Berliner Bildungsprogramms
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Unterstützende, wertschätzende Haltung und Einfühlungsvermögen
  • Ideenreichtum und Kreativität
  • Eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche bzw. zu einer Kirche der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) ist uns wichtig.

Die Vorlage eines aktuellen Erweiterten Führungszeugnisses (max. drei Monate alt) ist Voraussetzung für die Einstellung.

Bitte beachten Sie, dass Sie aufgrund des ab 01.03.2020 geltenden Masernschutzgesetzes Ihre vollständige Masernschutzimpfung bzw. Ihre Immunität nachweisen müssen.

Näheres zu unserer Kita finden Sie hier.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Tatjana Krischel unter 0176 43 41 28 88.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder per Post oder per E-Mail an:
Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.
Hindenburgdamm 101b, 12203 Berlin
E-Mail: geschaeftsstelle@dwstz.de

Stellenanzeige (PDF)



Stellenangebot des
Diakonischen Werkes Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.

Das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V. ist Träger von verschiedenen Kindertagesstätten, Beratungsstellen und Projekten vornehmlich im Berliner Südwesten. In unseren Kindertagesstätten setzen wir das Berliner Bildungsprogramm für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern praktisch um. Dabei orientieren sich unsere Angebote an den Alltagserfahrungen und Lebenslagen der Kinder und ihrer Familien.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Kita Baseler Straße in Steglitz, in der 100 Kinder betreut und gefördert werden, zum 01.08.2020

Staatlich anerkannte Erzieher*innen

für 29,55 Wochenstunden (75% RAZ) mit der Möglichkeit der Aufstockung.
Die Stellen sind zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus ist beabsichtigt.

In unserer Kindertagesstätte erwartet Sie:

  • Raum für eigene Ideen und Projekte
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit
  • Unterstützung beim Berufseinstieg durch ein erfahrenes Team
  • Tariflich orientierte Bezahlung (TV-EKBO)
  • Betriebliche Altersvorsorge

Ihre Aufgaben sind:

  • Pädagogische Betreuung und Bildung der uns anvertrauten Kinder
  • Planung und Durchführung von pädagogischen Angeboten
  • Umsetzung und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung unseres offenen Konzeptes unter Berücksichtigung des Berliner Bildungsprogramms
  • Beobachtung und Dokumentation der Bildungsprozesse und der sprachlichen Entwicklung
  • Führen von Entwicklungsgesprächen
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Verbindliche Einhaltung unseres Kinderschutzkonzeptes

Sie bringen mit:

  • Staatliche Anerkennung als Erzieher*in
  • fundierte Kenntnis des Berliner Bildungsprogramms
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Unterstützende, wertschätzende Haltung und Einfühlungsvermögen
  • Ideenreichtum und Kreativität
  • Eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche bzw. zu einer Kirche der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) ist uns wichtig.

Die Vorlage eines aktuellen Erweiterten Führungszeugnisses (max. drei Monate alt) ist Voraussetzung für die Einstellung.

Bitte beachten Sie, dass Sie aufgrund des ab 01.03.2020 geltenden Masernschutzgesetzes Ihre vollständige Masernschutzimpfung bzw. Ihre Immunität nachweisen müssen.

Näheres zu unserer Einrichtung finden Sie unter www.dwstz.de.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Tatjana Krischel unter 0176 - 434 128 88.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder per Post oder per E-Mail an:

Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.
Hindenburgdamm 101b, 12203 Berlin

E-Mail: geschaeftsstelle@dwstz.de

Stellenanzeige (PDF)