Beratungsfachdienst für Migrant*innen Potsdam,
des Diakonischen Werkes Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.

Über uns

Beraten - Unterstützen - Orientieren

Der Beratungsfachdienst für Migrant*innen ist in Potsdam Anlaufstelle und Interessensvertretung für Migrant*innen unter der Trägerschaft des Diakonischen Werkes Steglitz und Teltow-Zehlendorf e. V. Im Mittelpunkt der Arbeit steht der Mensch, unabhängig von Aufenthaltsstatus oder Staatsangehörigkeit, von Religion, Geschlecht, Alter oder ethnischer Zugehörigkeit.
Wir beraten im Einzelfall, unterstützen haupt- und ehrenamtlich Engagierte im Migrationsbereich, führen Schulungen durch und arbeiten in einem breiten Netzwerk.


Wir machen uns mit und für Migrant*innen stark, um...

  • Migrant*innen zu ihren Rechten zu verhelfen, insbesondere ein faires Asylverfahren zu durchlaufen
  • Unterstützung bei der Suche nach Lebensperspektiven zu geben
  • in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen
  • die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern, Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit zu stärken
  • rassistischen und diskriminierenden Tendenzen entgegenzuwirken
  • in der Bevölkerung und in Institutionen Verständnis für die Lage der Migrant*innen hervorzurufen oder zu vertiefen
Bild Sprachen
  • Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich.
  • Wir beraten kompetent, unabhängig und neutral.
  • Alle Mitarbeitende, Berater*innen, Sprachmittler*innen und ehrenamtlich Unterstützende sind an die Schweigepflicht gebunden.
  • Wir beraten in Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch. Für alle anderen relevanten Sprachen, insbesondere Arabisch und Farsi arbeiten wir mit Sprachmittler*innen.
Bild Ballon

Beratungsangebote

1.) Beratungsangebote für Migrantinnen und Migranten in Potsdam

Zu unseren Beratungsangeboten gehören der Fachberatungsdienst nach dem Landesaufnahmegesetz (FaBera), die Migrationsberatung für erwachsene Zuwander*innen (MBE) und das Beratungsprojekt für Migrant*innen mit Fluchthintergrund in Potsdamer Wohnungen.


Wir beraten zu folgenden Themenbereichen:

  • Asylverfahren und aufenthaltsrechtliche Fragen
  • Dublin-Verfahren und Härtefallverfahren
  • Abdeckung der Bedarfe bei besonderer Schutzbedürftigkeit
  • Fragen der gesundheitlichen Versorgung und bei psychosozialen Problemen
  • Finanzielle Absicherung und sozialrechtliche Fragestellungen
  • Unterstützung von Integrationsprozessen
  • Wohnen und Unterbringung
  • Schule, Arbeit, Sprache, Qualifizierung
  • Fragen der Familienzusammenführung

Wir vermitteln zu:

  • Rechtsanwält*innen
  • Menschenrechtsorganisationen
  • spezialisierten Beratungseinrichtungen
  • Potsdamer Angebote
  • Ehrenamt

Wir begleiten:

  • bei Bedarf zu Vorsprachen bei Behörden und Institutionen

2.) Beratungsangebote in der Arbeit mit Migrant*innen


Beratung für haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende und Engagierte u.a.:

  • in Gemeinschaftsunterkünften und Wohnungsverbünden,
  • in Regeldiensten und sozialen Einrichtungen,
  • in Stadtteilprojekten und Wohnungsunternehmen,
  • in Kirchgemeinden,
  • Willkommensinitiativen und Selbstorganisationen.

Wir bieten folgende Unterstützung:

  • Beratung zu fachspezifischen Fragen
  • kollegiale Beratung zu Einzelfällen
  • Schulungen und themenbezogene Infoveranstaltungen
  • Unterstützung von Vernetzungsarbeit
  • Unterstützung von interkultureller Öffnung

Kontaktdaten

Anschrift der Beratungsstelle

Beratungsfachdienst für Migrant*innen Potsdam
Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.
R.-Breitscheid-Str. 64
14482 Potsdam

Allgemeine Erreichbarkeit

Montag bis Freitag, 09:00 – 16:00 Uhr
Tel: 0331 - 200 83 81
Fax: 0331 - 200 83 82
E-Mail: beratungsfachdienst@dwstz.de

Bild Eingang


Name Arbeitsfeld Telefon Festnetz Telefon Mobil Sprachen E-Mail
Katrin Böhme Leitung Netzwerkarbeit 0331-70448822 0176-42742700 Deutsch / Englisch boehme@dwstz.de
Annina Beck FABERA 0331-23700890 0176-42742887 Deutsch / Englisch beck@dwstz.de
Cyrielle Fernández FABERA 0331-2008380 0176-42742780 Deutsch / Englisch
Französisch
Spanisch
fernandez@dwstz.de
Ina Stiebitz FABERA
Wohnberatung 21
0331-20077941 0176-42742636 Deutsch / Englisch stiebitz@dwstz.de
Christiane Guse Wohnberatung 21
Stellv. Teamleitung
0331-23700879 0176-42742797 Deutsch / Englisch guse@dwstz.de
Andrea Vergara
Marin
Wohnberatung 21 0331-20077942 0176-42742543 Deutsch / Englisch
Spanisch
vergara@dwstz.de
Uta Amme MBE
FABERA
0331-20077940 0176-42742668 Deutsch / Englisch
Russisch
amme@dwstz.de

Anfahrt


Tram 99 und 94
Haltestelle Anhaltstraße

S-Bahn S7
Haltestelle S-Bahnhof Babelsberg

Bild Eingang 2

Bild Anfahrt


Förderer und Spenden

Unsere Beratungsarbeit wird gefördert durch:

Förderer des Beratungsfachdienstes für Migrant*innen Potsdam

Wir möchten Sie bitten, uns in unserem Anliegen zu unterstützen,
geflüchtete Menschen weiter gut zu beraten.

Jede Spende hilft.

Jede qualifizierte Beratung unterstützt.

Als gemeinnütziger Verein können wir Spendenbescheinigungen ausstellen.
Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns zu unterstützen, nutzen Sie bitte folgende Kontoverbindung:

IBAN: DE93 1002 0500 0003 3800 00
BIC: BFSW DE 33 BER
Kreditinstitut: Bank für Sozialwirtschaft

Für Nachfragen oder Anregungen steht Ihnen Katrin Böhme (0331-70448822) gerne zur Verfügung.